Sternsinger

In den Tagen um das Fest der Heiligen drei Könige sind Mädchen und Jungen in ganz Deutschland in einer besonderen Mission unterwegs: Sie machen sich auf, um als Sternsinger zu den Menschen zu gehen, ihnen den Segen des menschgewordenen Gottes zu bringen und für Kinder in Not zu sammeln. Wenn Kinder sagen „Ich bin Sternsinger“, dann helfen sie, diese Welt ein Stück besser zu machen.

Auch in Warendorf gibt diese wichtige Aktion in jedem Jahr.

Sternsingeraktion 2017

Am 2. Januarwochenende fand in Warendorf und den umliegenden Bauernschaften die diesjährige Sternsingeraktion statt. Dabei sammelten über 260 Sternsinger in den drei Gemeindeteilen der Kirchengemeinde St. Laurentius erneut die sehr beachtliche Summe von 25.320,66 € und brachten den traditionellen Segen 20*C+M+B+17 zu den Häusern. Zusammen mit vielen Dutzend Begleitern setzten die Sternsinger ein beeindruckendes Zeichen für Kinder in Not.
Die Sternsinger aus dem Gemeindebezirk St. Marien erzielten dabei ein Ergebnis von 6.697,47 Euro. Die Sternsinger der Laurentiuskirche sammelten 8.397,62 Euro und die Gruppen im Gebiet der Josefkirche erreichten ein Ergebnis von 10.235,57 Euro. Das gesammelte Geld kommt in voller Höhe Projekten in Ghana und Kenia sowie weiteren Hilfsmaßnahmen des Kindermissionswerkes auf der ganzen Welt zugute.
Die Verantwortlichen der drei Vorbereitungsteams bedanken sich ganz herzlich bei allen Spendern, den Warendorfer Schulen, den Sternsingern und allen Begleitern für die Unterstützung bei dieser wichtigen Aktion.

 

 

Die Sternsingeraktion 2016

Sammelergebnis 2016

Gebiet

Ergebnis

Gemeindeteil St. Josef

10.756,96 Euro
Gemeindeteil St. Laurentius8.053,88 Euro
Gemeindeteil St. Marien8.757,12 Euro
Gesamtergebnis der Kirchengemeinde27.567,96 Euro

Die Verantwortlichen der drei Vorbereitungsteams bedanken sich ganz herzlich bei allen Spendern, den Warendorfer Schulen, den Sternsinger und allen Begleitern für die Unterstützung bei dieser Aktion.