Die Schola gregoriana St. Laurentii...

Die Sankt Galler Stiftsbibliothek ist die Heimat des Codex Einsiedeln, der vor 1000 geschrieben wurde. Auf Folio 326 findet sich der Introitus „Miserere mihi Domine“.
Über dem Text sind Neumen, die rhythmische Hinweise geben, notiert.

...widmet sich der Pflege des Gregorianischen Chorals. Die reine Männerschola gestaltet einmal im Monat ein Choralamt in St. Laurentius. Sie singt restituierte Melodiefassungen, die auf die ältesten Handschriften zurückgehen.

 

 

Interessierte Männer, die in der Schola mitsingen möchten, setzen sich mit Kantor Ratermann (Mail: ratermann[at]bistum-muenster.de oder Tel.: 02581/6718) in Verbindung.

 

 

Choralämter...

...das nächste Choralamt wird am 17.12. gefeiert.